Home | über mich | Bücher
Bücher schreiben heißt für mich Geschichten erzählen! In meinem Kopf sind ganz viele Geschichten, die so nach und nach das Licht der Welt erblicken wollen. In vielen dieser Geschichten blitzt mal mehr mal weniger die Naturwissenschaftlerin in mir durch. Das mit dem Geschichtenerzählen mache ich schon ziemlich lange. Als meine eigenen Kinder noch klein waren, habe ich ihnen immer abends im Bett, beim Zähneputzen (das mochten sie gar nicht) und auf langen Autofahrten Abenteuergeschichten erzählt. Irgendwann wollte ich damit anfangen, die Geschichten in meinem Kopf auch aufzuschreiben – und jetzt ist es soweit!

Der Papagei hängt übrigens direkt neben meinem Schreibtisch und manchmal flüstert er mir auch etwas zu

Begleite Pepper Mint auf ihrer spannenden Reise durch den Amazonas-Regenwald!

Pepper Mints Lieblingsonkel Theo, ein ziemlich verrückter Naturforscher, ist eines Tages plötzlich verschwunden. Eine versteckte Nachricht bringt Pepper auf seine Spur, doch die Suche ist verzwickt, denn unterwegs müssen knifflige Rätsel gelöst und sogar Experimente durchgeführt werden. Dabei dürfen die Leserinnen und Leser als Nachwuchsforscherinnen bzw. Nachwuchsforscher natürlich mitmachen! Mit Kreativität, Köpfchen und ganz viel Spaß sind die richtigen Lösungen bald gefunden.

Ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2020 der Stiftung Lesen sowie der Leipziger Buchmesse.

Das Pepper Mint Buch könnt ihr im Autorenweltshop oder direkt beim Kosmos-Verlag bestellen.
Lesermeinungen:

„Die Autorin legt hier ein Buchkonzept vor, was außergewöhnlich und im Kinderbereich seinesgleichen sucht. Ein Buch aus Abenteuer, Mädchengeschichte, Experimenten, Spannung, Rätseln, Ökologie, Wissensvermittlung, Tierschutz und Exotik.“
Eric Maes

„So viel Spaß hatte meine Tochter schon lange nicht mehr beim Lesen. Gerade für Kinder die nicht so gerne lesen, kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Mit diesem Buch wird sicher auch bei Ihnen die Lust zum Lesen geweckt.“
Sterntaler1512

„Dies ist ein Buch der besonderen Art. Wir begleiten Pepper auf ihrer Suche nach dem Onkel durch den Dschungel. Als Wegebegleiter hat Pepper ein kleines Äffchen und einen Tukan dabei. Immer im Anschluss eines Kapitels entdeckt Pepper eine Botschaft ihres Onkels mit einem Rätsel oder einer Anleitung eines Experiments. Diese Aufgabe muss man erfüllen, um zu wissen wie es in dem Buch weiter geht. Das ist ziemlich spannend, interessant und unterhaltsam. Als Leser wird man so kreuz und quer durch das Buch geführt.“
Sissy0302

„Das Mädchen Pepper Mint ist eine Figur, mit der sich meine Töchter gut identifizieren konnten. Welches Kind würde nicht gern mal so mutig durch den Dschungel ziehen? Dass immer mal wieder ein freundliches Tier auftauchte, dass sooo niedlich war, hat uns dann auch noch dazu verleitet, selbst im Internet zu "Forschern" zu werde. Wir wissen nun deutlich mehr über Tukane, Affen, Delphine und Ameisenbären als vorher. Gut ist auch, dass das Abenteuer sowohl für Mädchen als auch für Jungs spannend sein sollte und das so oft übliche pinke, glitzernde, feen- und einhornhafte hier komplett fehlt.“
NiKe 

Die vollständigen und viele weitere Rezensionen findet ihr auf Lovelybooks

Sogar die Stiftung Lesen hat eine Rezension zu dem Pepper Mint Buch verfasst, die ihr hier nachlesen könnt!
zurück zum Anfang

Million-$-Brain-Booster

Ein Pharma-Krimi

Für Eileen und Ben brechen turbulente Zeiten an – als sei das Leben mit 17 kurz vor dem Abi nicht ohnehin schon chaotisch genug! Als mitten im Chemiepraktikum ihr Mitschüler Jerome ohnmächtig zusammenbricht und ins Koma fällt, gerät das Leben der beiden besten Freunde gehörig durcheinander. Warum sollte ein kerngesunder Jugendlicher urplötzlich auf der Intensivstation landen – Ausgang ungewiss?

Gemeinsam mit Jeromes bestem Freund Max gehen Ben und Eileen der Sache auf den Grund. Ihr Verdacht bestärkt sich, dass an ihrer Schule etwas ganz und gar nicht stimmt. Während Jerome weiterhin um sein Leben kämpft, beginnt für die unerschrockenen Schüler ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie stoßen auf jemandem, der keinerlei Skrupel kennt, wenn es darum geht, die eigenen Ziele erfolgreich durchzusetzen.
Im Anhang:
  • Informationen über die gefährliche Illusion, bei gesunden Menschen durch Psychopharmaka kognitive Leistungssteigerung zu erreichen
  • Wissenswertes zu ADHS/ADS
  • Ein Glossar, in dem wissenschaftliche Begriffe erläutert werden
Einen ausführlichen Anhang zum Buch mit ausgewählten Informationen zu Neuro-Enhancement sowie ADHS/ADS findet ihr hier als PDF-Dokument.


Hier geht’s zur Leseprobe.


Das Buch ist hier erhältlich:

e-Book bei Book on Demand
Taschenbuch bei Book on Demand

e-Book bei Amazon
Taschenbuch bei Amazon
zurück zum Anfang



Das ist unser Pferd Black Jack
Ich habe auch ein Pferdebuch geschrieben, das in einem Reitinternat spielt. Auf dieses coole Internat wäre ich, ehrlich gesagt, ebenfalls gerne gegangen! Titel und Cover sind noch „Top secret“! Es wird beim Kosmos Verlag voraussichtlich im Frühjahr 2021 erscheinen.
zurück zum Anfang
Kontakt | Impressum | Datenschutz